REDROOM TATTOO STUDIO
realistic & fineline Tattoos

Darf ich vorstellen: Chase!


Eigentlich war ich aus hygienischen Gründen immer gegen Tiere in einem Tattoo Studio, doch manchmal muss man sich mit einer neuen Situation halt einfach arangieren.

Unser Sohn hatte sich, wie vermutlich alle Kinder, sehnlichst einen eigenen Hund gewünscht. Vergangenes Wochenende ergab sich dann für alle überraschend eine tolle Gelegenheit.Unser neustes Familienmitglied seit Samstag, dem 5.6.21  ist "Chase", ein pechschwarzer Labrador Rüde.

Natürlich kann so ein kleines Kerlchen nicht den ganzen Tag alleine zu Hause sitzen.

Also hat Mutti kurzerhand ihre Prinzipien über Bord geworfen und für Chase einen Platz in ihrem Zeichenatelier eingerichtet. Damit erhält Chase nun offiziell den Titel "Studio Hund" und wird mich fortan zur Arbeit begleiten.

Natürlich hat Chase keinen Zugang zum Behandlungsraum, in dem gestochen wird!